Lokale Ebene - Schritt 4: Berechnung der Fernwärmeverteilungskosten

Scenario Toolchain Steps Previous step Next step <br>

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Dies ist der vierte Schritt der Analyse auf lokaler und kommunaler Ebene.

* Abbildung: Die Schritte zur Berechnung der Fernwärmeverteilungskosten sind in der obigen Toolchain hervorgehoben. *
To Top

Berechnung der Fernwärmeverteilungskosten

Für die repräsentativen Städte / Gebiete kann eine wirtschaftliche Bewertung der Fernwärme durchgeführt werden, um detailliertere Einblicke in die Kosten und die wirtschaftliche Durchführbarkeit der Fernwärme und die potenziell durch Fernwärme in den Gebieten gelieferte Wärmemenge zu erhalten. Zu diesem Zweck kann das CM - Fernwärmepotential: wirtschaftliche Bewertung verwendet werden. Dieses Modul generiert eine Karte potenzieller Fernwärmegebiete auf der Grundlage einer Bewertung der Wärmeverteilungskosten. Eine Analyse der Machbarkeit der Fernwärme in den ausgewählten Gebieten kann wie folgt durchgeführt werden:

  • Passen Sie die Kosten für den Netzwerkaufbau an die Erfahrungen in Ihrer Region / Ihrem Land an
  • Berechnen Sie die durchschnittlichen Wärmeverteilungskosten und den Fernwärmebedarf für verschiedene Eingangsparameter
  • Variieren Sie zB die folgenden wichtigen Einflussfaktoren:
    • Wärmeeinsparungen im Analysezeitraum
    • Marktanteile der Fernwärme
    • Die Schwelle für akzeptable Wärmeverteilungskosten
    • Kosten für den Netzaufbau
    • Abschreibungszeit und Zinssatz

Die Szenarien können verwendet werden, um den Einfluss der verschiedenen Faktoren auf die Wärmeverteilungskosten in Fernwärmesystemen in den verschiedenen repräsentativen Städten / Gebieten zu analysieren. Für unterschiedliche Einstellungen der Abschreibungszeit und des Zinssatzes sollte ein Szenario für die Erweiterung der Fernwärme pro repräsentativer Stadt / Fläche für die weitere Analyse ausgewählt werden. Die Ergebnisse dieses Schritts sind der Wärmebedarf für Fernwärme [GWh / Jahr] und die Wärmeverteilungskosten [EUR / MWh] in jeder der repräsentativen Städte / Gebiete. Diese Ergebnisse werden dann in der Gesamtszenario-Bewertung in Schritt 6 verwendet . <br>
To Top

Wie zu zitieren

Marcus Hummel, Giulia Conforto, im Hotmaps-Wiki, Richtlinien für die Verwendung der Hotmaps-Toolbox für Analysen auf lokaler Ebene (August 2020)

To Top

Autoren und Rezensenten

Diese Seite wurde von Marcus Hummel und Giulia Conforto ( e-think ) geschrieben.

☑ Diese Seite wurde von Mostafa Fallahnejad ( EEG - TU Wien ) überprüft.

To Top

Lizenz

Copyright © 2016-2020: Marcus Hummel, Giulia Conforto

Creative Commons Namensnennung 4.0 Internationale Lizenz

Diese Arbeit unterliegt den Bestimmungen einer Creative Commons CC BY 4.0 International License.

SPDX-Lizenz-ID: CC-BY-4.0

Lizenztext: https://spdx.org/licenses/CC-BY-4.0.html

To Top

Wissen

Wir möchten dem Horizon 2020 Hotmaps-Projekt (Finanzhilfevereinbarung Nr. 723677), das die Mittel für die Durchführung der vorliegenden Untersuchung bereitstellte , unsere tiefste Anerkennung aussprechen .

To Top

This page was automatically translated. View in another language:

English (original) Italian*

* machine translated